Coos Bay

Der nächste Stop war der Hafen Coos Bay. Auch hier herrschte reges Treiben, vor allem an unserem Steg (Gästesteg). Der Sport Nr. 1 war hier wieder das Crabbing. Mit Stuhl, Kaffeebecher und Krabbenkorb (Drahtgeflecht mit Mittefach für den Köder, Hähnchenteile oder Fisch) ausgestattet, setzte man sich schon so gegen 8 Uhr am frühen Morgen bei uns auf den Steg und warf den Korb ins Wasser. Nach einiger Zeit begutachtete man seinen Fang. Krabben die nicht groß genug waren, wanderten wieder ins Wasser.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>